Benjamin Maack in der Badewanne bei der #BachmannTwitterParty

Weil die Jury so schöne Wortkreationen fand wie „Teebeutelphilosophie“ oder „Tamponirritation“ möchte ich noch eine visuelle Kreation der Studiodeko, die ja bisher schon über den von Jo Lendle fotografierten #typofail, nämlich die auf der Bühne herumstehenden UTERATUR-Schilder, und die weiß übertünchten Amazon-Kartons auffiel, festhalten: Lesen in der Badewanne. Oft sah die Kombination aus Autoren-Lesesessel und Tisch, eng zusammengeschoben, wie eine weiße eckige Designerwanne aus. Hier der Beweis mit Benjamin Maack (Preisanwärter):

Benjamin Maack in der Badewanne

Morgen wissen wir mehr.

Ich stelle noch der Transparenz halber ein Studiofoto der #BachmannTwitterParty im Glas+Bild dazu, denn so sah es bei uns aus. Wir hören gerade Ijoma Mangolds Analyse der diesjährigen Trends zu (Texte jenseits von Schriftlichkeit, Verhandeln von Authentizität/Autobiographie und Fiktion). Wir waren zwischenzeitlich neun Public-Viewer, davon ein Vielleicht-Autor, Salim, nicht im Bild, der pünktlich um 9.30 Uhr vor der Tür stand, sich still und lächelnd an den Rand des Zimmers setzte, immer ja-sagend, aber leicht unsicher lächelte, wenn man ihn etwas fragte, ob er Autor sei (Ja?), ob er Deutsch verstehe (Ja?) und Englisch (Ja?), der sich alle Lesungen bis zur Pause interessiert anschaute. Eine Kurzgeschichte aus seiner Sicht möchte ich gerne schreiben. Aber jetzt erstmal. Bis bald.

Bachmann Twitter Party 2013

Und kauft den nächsten Freitag, darin findet ihr meine Bachmann-Twitter-Berichterstattung. Puh, was habe ich mir da vorgenommen … Any tips for writing, very welcome.

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s